• Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Bayern

Osterschwimmen der Wasserwacht OG Marktheidenfeld

Traditionell veranstaltete die Wasserwacht OG
Marktheidenfeld, wie jedes Jahr am Ostermontag, ihr Osterschwimmen für die Jugendlichen
der Ortsgruppe. Die überwiegend jugendliche Schwimmer und Schwimmerinnen legten
die gut 3 KM lange Strecke im Main von Hafenlohr bis Marktheidenfeld in etwa 1
Stunde zurück. Mit Neoprenanzug der vor Kälte schützt und Schwimmflossen
ausgestattet sind die Schwimmer am Ostermontag um 11:00 Uhr in Hafenlohr an der
alten Fährstelle gestartet.  

Seit Jahren veranstaltet die BRK Wasserwacht Ortsgruppe
Marktheidenfeld dieses Event für ihre jugendlichen Mitglieder. Diese erhielten
einen ersten Eindruck von der Ausrüstung eines Wasserretters. Im Laufe ihrer
Ausbildung bei der Wasserwacht ist es zunächst Ziel, dass alle Jugendlichen
sicher schwimmen können. Es besteht die Möglichkeit Schwimm- und Jugendschwimmabzeichen
abzulegen. Es folgt neben theoretischen Ausbildungen zum Roten Kreuz und zum
Thema Erste Hilfe auch die Ausbildung zum Rettungsschwimmer, Grundlage für die
spezielle Ausbildung zum Wasserretter. Zu den Aufgaben des Wasserretters gehört
es im Einsatzfall Menschen die im Wasser in Not geraten, z. B. im Badesee oder
auch Fließgewässern, wie dem Main, schnell und kompetent Hilfe zu leisten. Das
Osterschwimmen ist dabei für viele Jugendliche die erste Möglichkeit in einem
Gewässer mit Strömung zu schwimmen und somit eine wichtige Erfahrung.

Aufgrund der milden Witterung der letzten Wochen hatte der
Main momentan eine Wassertemperatur von etwa 13° C. Begleitet wurden die Teilnehmer von den zwei Rettungsbooten der
Wasserwacht Marktheidenfeld, sowie einer Crew des THW Marktheidenfeld. Zahlreiche Eltern und jüngere Mitglieder beobachteten das Treiben entlang der Schwimmstrecke vom Ufer aus. Beim anschließenden Grillen und gemütlichen Beisammensein erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde.