„Pitsch Patsch, Wasser macht uns allen Spaß“ und „Trau Dich!“

Die Schwimmfähigkeit der Kinder und Jugendlichen nimmt stetig ab und es sterben immer wieder Menschen im Wasser. Das Bädersterben und der Rückgang des Schulschwimmens wirken sich zusätzlich negativ auf diese Entwicklung aus. Kinder und Jugendliche kommen somit deutlich weniger in Kontakt mit Gewässern und Schwimmbädern und verlieren das Gefühl für die Gefahren, die am und im Wasser vorkommen. Die Wasserwacht-Bayern hat mit der Unterstützung der RTL Stiftung „Wir helfen Kindern e.V.“ ein Präventionsprojekt auf die Beine gestellt, das in Kooperation mit Kindertagesstätten, Horten und Schulen auf diese Gefahren aufmerksam machen will. Im Kontext des Jahrhunderthochwassers in Süddeutschland im Jahre 2013, stieg die Notwendigkeit Kinder durch spielerische Darstellungen, Übungen und Rollenspiele die Gefahren am und im Wasser nahezubringen. Das Projekt wurde erstmals im Mai 2015 von Werkstudenten durchgeführt, erprobt und weiterentwickelt. Nach einer über einjährigen Projektphase soll das Konzept folgend für das Ehrenamt eröffnet und weitergeführt werden.
Einhergehend ist eine grundständige Sensibilisierung der Gesellschaft wichtig, um das besondere Gefahrenpotential zu erkennen und sich dementsprechend richtig zu verhalten.
Im Rahmen des Projekts “Pitsch, patsch, Wasser macht uns allen Spaß!” wird besonders auf den Bezug des Alltags der Kinder und Jugendlichen, in einer ein bis zweistündigen Einheit, wert gelegt. Bekannte Situationen wie z.B. Schwimmbadbesuche werden in die Einheit integriert und mit dem Erlernen von grundlegenden und vorbeugenden, lebensrettenden Maßnahmen verknüpft. Die Anschaulichkeit und das Einfühlungsvermögen verstärkt die Handpuppe „Lieselotte“ besonders bei den jüngeren Kindern.

Projekt „Pitsch Patsch, Wasser macht uns allen Spaß“ und „Trau Dich!“

Kurzinfo zum Projekt „Pitsch, Patsch“:

Unser Ziel: Kindern und Jugendlichen sich den Gefahren im und am Wasser bewusst zu machen und das Wissen zu vermitteln, wie sie Hilfe bekommen.
Das beinhaltet unter anderem auch die Aufgaben der Wasserwacht, Kenntnis von Bade- bzw. Eisregeln sowie Kenntnis der Notrufnummer und wann diese angerufen werden darf.

Altersgruppe: vier bis sieben Jahre

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Das Projekt „Pitsch, patsch“ wird gerne in Kombination mit dem Erste Hilfe Kurs „Trau Dich!“ für die vier bis sieben Jährigen gebucht. Zusammen dauern die beiden Präventionskurse in der Regel 3 Vormittage mit ca. 1,5 -2 Stunden.
weitere Informationen zu „Trau Dich!“ finden Sie unter https://jrk-bayern.de/trau-dich

Fragen/Wünsche/Informationen zu den beiden Projekten?
Ansprechpartner: Stephanie Glaser
Email: stephanie.glaser@wasserwacht-marktheidenfeld.de

Sparkassenstiftung für den Landkreis MSP Sparkasse Mainfranken Würzburg /Lohr spendet für unser Projekt „Pitsch Patsch“

Für das Projekt „Pitsch Patsch, Wasser macht uns allen Spaß“ – Präventionsaufklärung über die Arbeit der Wasserwacht – konnten wir zur finanziellen Unterstützung die Sparkassenstiftung gewinnen. Dafür ein herzliches Dankeschön! „Pitsch Patsch – Wasser macht uns allen Spaß“ läuft bereits seit einigen Jahren in verschiedenen Städten und Gemeinden. Ab 2019 auch im Landkreis MSP. Das […]

Gelungenes Sommerfest im Wonnemar

Heute haben wir das Sommerfest im Wonnemar Marktheidenfeld mit unserem Stand unterstütz. Hier einige Einblicke über den gelungen Tag von stolzen Seepferdchen-Besitzern, über unseren Stand und natürlich dem Andrang bei unserer Flossi-Bastelecke. Herzlichen Dank wieder an alle Helfer!

Ferienprogramm im Wonnemar 2018

„Faszination Tauchen“ Nicht nur die Erwachsenen frönen sich großer Beliebtheit am Tauchen, sondern auch immer mehr Kinder und Jugendliche wollen sich auf ein Abenteuer unter Wasser einlassen. Um ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben, ermöglicht die Wasserwacht Marktheidenfeld im Zuge des jährlichen Ferienprogramms der Stadt am Freitag 03.08.2018 und am Freitag 10.08.2018 je 10 Kindern […]

Dein Wonnemar Sommerfest 19.08.2018

Dein Wonnemar Sommerfest am 19.08.2018 Bald ist es wieder soweit und wir, die Wasserwacht Marktheidenfeld werden auch u. a. mit Flossi dabei sein. Besucht uns bei unserem Stand, wir haben spaßige Kinderspielaktionen für euch dabei. Und für alle, die zeigen wollen, dass sie endlich auch schwimmen können, nehmen wir auch das „Seepferdchen“, das erste Schwimmabzeichen, […]

Alarmplan Main Regierung von Unterfranken spricht „Warnung“ aus

„Alarmplan für den bayerischen, staugeregelten Main – Gewässerökologie“ hat die Regierung von Unterfranken aktuell folgende „WARNUNG“ ausgesprochen. Die Warnung gilt für den Meldebereich 1, von der Landesgrenze nach Hessen bei Kahl (Main-km 66,6) bis unterhalb der Staustufe Erlabrunn (Main-km 241,2). Sollte sich in der nächsten Zeit die Wetterlage nicht wesentlich verändern, ist weiter mit kritischen […]